Das Management

In unserem Managementteam vereinigen sich umfassende Erfahrungen aus den Bereichen Vertrieb, Finanzen, Forschung & Entwicklung, Marketing und Support.

Dirk Christiansen (Geschäftsführer, CEO)

als Gründer und Geschäftsführer der Nextragen GmbH bringt er seine internationale Erfahrung im Bereich des Aufbaus von Vertriebskanälen und Reseller Channel in das Unternehmen ein. Mit mehr als zehn Jahren Praxiserfahrung im Vertrieb und im Produktmarketing von Messtechnikprodukten im Kommunikationsbereich ist er als Spezialist für die Qualitätsbeurteilung in IP-Netzen, in den Bereichen Voice over IP (VoIP), Video over IP, IPTV und die End2End-Sprachqualitätsbeurteilung bekannt. Sein Know-how umfasst dabei neben detailliertem, technischem Wissen vor allem auch die wirtschaftlichen und kommunikativen Aspekte, die zur Leitung eines Unternehmens erforderlich sind.

Benjamin Kolbe (Produktmanager, CTO)

ist Gründer und Produkt-Manager der Nextragen GmbH und blickt auf eine mehrjährige Erfahrung im Bereich VoIP-/Video-/IPTV-Messtechnik und der Etablierung von neuen Technologien zurück. Seit der Gründung der Firma Nextragen GmbH verantwortet er die technischen Entscheidungen, den Aufbau von Know-how und das Projektmanagement. Im Fokus seiner Tätigkeit liegt die innovative Weiterentwicklung der Nextragen Messtechnikprodukte. Seine praktische Erfahrung und sein Verständnis technischer Abläufe zeigen sich immer wieder ganz besonders deutlich, wenn es komplexe Projekte und heterogene Netzwerkumgebungen betrifft.

Sascha Mahmood (Leiter Entwicklung, CDO)

ist Gründer und Leiter der Entwicklung bei der Nextragen GmbH. Er war bereits davor  viele Jahre in den unterschiedlichsten Branchen als Programmierer und Projektleiter tätig. Aufgrund seiner umfassenden Projekterfahrungen verfügt er über das notwendige Wissen, um die Produktentwicklung der Nextragen GmbH weiter erfolgreich voran zu treiben. Seine langjährige Erfahrung in der Software-Entwicklung ermöglicht der Nextragen GmbH innovative Techniken und unterschiedliche Plattformen für ihre Produkte einzusetzen.