PESQ|Server

PESQ|Server – PESQ-Messungen im Field-Service

Der PESQ Server dient der zentralen Überprüfung der Ende-zu-Ende-Sprachqualität mittels PESQ in einer hybriden VoIP-Infrastruktur und stellt alle für eine Abnahmemessung von NGN-Anschlüssen notwendigen Informationen bereit. Diese Komponente dient als Remote-Station für die aktiven PESQ-Messungen von reinen VoIP-Clients, wie beispielsweise zertifizierten Argus-Handheldtestern der Firma Intec.

PESQ|Server – für aktive Messungen im Fieldservice

zur Überprüfung der End2End-Sprachqulität im Fieldservice dient der PESQ|Server als Ergänzung

  • zum Handheldtester (durch Nextragen zertifiziert)

PESQ|Server ermöglicht

  • Überprüfung der End2End-Sprachqualität mittels PESQ einer hybriden VoIP-Infrastruktur
  • Abnahmemessung eines NGN-Anschlusses

PESQ|Server – Netzwerkgegenstelle zur Messung der Sprachqualität

  • Definierte Gegenstelle im Netzwerk zur Überprüfung der End2End-Sprachqualität mittels PESQ
  • Einfache und intuitive Bedienoberfläche
  • Speicherung und Dokumentation aller aufgezeichneten Messverbindungen zur späteren Auswertung
  • PESQ-Messungen durch Nextragen zertifizierte Handheldtester möglich (z.B. Argus-Tester der Firma Intec)

PESQ|Server - Einfache Darstellung der Messdaten und individuelles Reporting

  • Bewertung der  RTP-Sessions durch R-Faktor/MOS nach dem E-Modell (ITU-T Rec. G.107)
  • Bewertung der Verbindung durch PESQ (ITU-T Rec. P.862)
  • Übermittlung des PESQ-Wertes an das anrufende Messsystem
  • Grafische Aufbereitung gemessener Qualitäts-Parameter
    • Tabellarische Darstellung
    • Graphische Darstellung
  • Reporting
    • Ausgabe der Messdaten in PDF-Format
    • Erstellung von individuellen Reports je nach Bedarf
      • Technische Daten für den Techniker
      • Servicebezogene Daten für das Management

Weitere Produktbilder

Info

Sie interessieren sich für unseren PESQ|Server? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Datenblatt

PesqServer.pdf

Produktpräsentation

Produkt_PESQServer_DE.pdf